Wir hören Ihnen zu, wir haben verstanden.

Unser Wahlstand auf der Kölner Straße in OpladenDie Arbeit am Wahlkampfstand hat Spaß gemacht. Wir bekamen viel Zuspruch von Passanten. Aber vereinzelt kam dann doch Kritik, wenn auch nicht immer bezogen auf die Freien Demokraten. Ein guter Grund nachzudenken ist es dennoch.
Wirklich „gesessen“ hat die gelegentliche Aussage „Ihr lügt doch alle“. Wir sind deshalb nicht beleidigt, ist es doch nur ein Ausdruck der Enttäuschung.

Die Freien Demokraten durften ein großartiges Comeback feiern. Aber bitte, das ist eine Verpflichtung und kein Grund, die Nase hoch zu tragen. Für uns geht es nun darum, wie wir nicht nur vor Wahlen auf die Bürger zugehen können. Zuhören und erfahren, was Ihnen nicht gefällt. Um eine Politik zu definieren im Ihrem Interesse. Wir wollen uns schon jetzt Gedanken zu machen, was wir im nächsten Stadtrat ändern und verbessern wollen. Es darf in einer „neu gedachten Politik“ nie darum gehen, welcher Wahlkampf-Gag am besten „zieht“. Wir in Leverkusen wollen auch auf kommunaler Ebene „die Politik verändern“.

Die ehemaligen „Volks“-Parteien haben dramatische Stimmenverluste hinnehmen müssen, egal ob CDU, CSU oder SPD, jede von ihnen verlor rund 1/5 ihrer Wählerschaft. Wen wundert es!

Das Fedidwgugle-Haus der CDU in Berlin, was das soll, dürfen Sie uns nicht fragen.Die CDU machte einen eindeutigen Wahlkampf. Man präsentierte „fedidwgugl“. Für ein Deutschland in dem wir gut und gerne leben. Programmatische Aussage: Keine. Dazu das Fedidwgugl-Haus in Berlin, wo mit vielen bunten Grafiken, Zahlen und einem riesigen roten Plüsch-Herz Digital 4.0 „gezeigt“ werden sollte.
CDU-Generalsekretär Peter Tauber schmeichelte am Wahlabend das desaströse Ergebnis schön. Wahlziele erreicht, Frau Merkel kann Kanzlerin bleiben. Trifft man damit den Nerv der Wähler?

Wir Freien Demokraten haben unsere (begründeten !!!) Standpunkte. Aber wir betreiben keinen Machtpoker. Machtpoker, den kein Bürger mehr will. Jahrelanger rücksichtsloser Machtpoker, der einen Donald Trump ins Weiße Haus gespült hat. Das brauchen wir in Deutschland nicht. Auch nicht mit einer anderen Frisur.

Für uns Freie Demokraten ist der Satz „Ihr lügt doch alle“ nachvollziehbar. Wir freuen uns auf die Aufgabe, dem Bürger deutlich zu machen, dass dieser Satz für uns nicht gilt. Wir haben verstanden, wir hören Ihnen zu. Bei uns bekommen Sie zukunftsweisende Ideen im Original und nicht vom „Ideen-Staubsauger“ verfälscht.

 

Denken wir neu - Freie Demokraten - 12,95% Stimmen in Leverkusen sind eine Verpflichtung. Wir nehmen sie an.

 

Paul Frank Kleudgen, Internet-Beauftragter der FDP-LeverkusenPaul-Frank Kleudgen, Beitrag verfasst am 26.09.2017

FDP Leverkusen – Homepage
FDP Leverkusen – Facebook
Heute schon geschmunzelt?