NRW-Verkehrspolitik für Leverkusen

img_2264 img-20161104-wa0000Informationsveranstaltung mit Christof Rasche MdL, Parlamentarischer Geschäftsführer und Verkehrspolitischer Sprecher der FDP- Landtagsfraktion

Verkehrspolitik in NRW ist das Thema in NRW. Der Verkehr in NRW, auf der Schiene und der Straße hat einen großen Finanzbedarf, und Leverkusen liegt mit seinem Autobahnkreuz der A1 und der A3 im Zentrum dieses Straßenverkehrs und der täglichen Staus. Wir planen und bauen jetzt die neuen Autobahnen für die nächsten Generationen. Beide Autobahnen verlaufen durch die Mitte unserer Stadt und belasten alle Bürger in erheblichem Maße mit Lärm und Dreck, was insbesondere nach dem Abgas-Skandal der Automobilindustrie noch wichtiger wird. Die Leverkusener Brücke mit ihren neuesten Sperrschranken ist ein Symbol der gescheiterten Verkehrspolitik der Rot-grünen Landesregierung. Mit dem Abgeordneten Christof Rasche wollen wir die politischen Fragen der Verkehrspolitik in NRW und speziell auch in Leverkusen diskutieren.

Über die aktuelle Situation in Leverkusen wird unser FDP-Landtagskandidat Uwe Bartels berichten. Die Veranstaltung findet am

Mittwoch, 16. November 2016 um 18:00 Uhr, im Wildpark Bistro

Am Reuschenberger Busch 6

51373 Leverkusen statt.

Bitte melden Sie sich für unsere Planung per Telefon oder Mail an. Weitere Gäste sind uns herzlich willkommen. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Guido Fischer

FDP-Kreisvorsitzender