Beitrittsverhandlungen jetzt beenden !

Variationen mit den türkischen FlaggenChristian Lindner fordert, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei endlich zu stoppen und die Vor-Beitrittshilfen einzustellen. 4,795 Milliarden Euro wurden von 2007 bis 2013 von der Europäischen Union an die Türkei gezahlt, für 2014 bis 2020 sind 4,453 Mrd. Euro eingeplant, davon allein 1,5 Mrd. Euro „für den Ausbau des Rechtsstaats und die Sicherung der Menschenrechte“. Haben diese heeren Ziele irgend einen Bezug zu den unsäglichen „Säuberungen“ (O-Ton Erdogan) nach dem zwielichtigen Putschversuch?
„Angesichts der fortwährenden Provokationen und Tabubrüche aus Ankara verkommen die EU-Türkei-Gespräche zur Farce“, unterstrich Christian Lindner. Ein EU-Beitritt der Türkei sei inzwischen jenseits jeder Vorstellungskraft. „Umso wichtiger ist es daher, jetzt reinen Tisch zu machen.“

 

Das Wahlprogramm der Freien Demokraten erzielt großen Erfolg schon vor der Wahl

Der letzte Schritt - Ehe für Alle - Gleiches Recht für Alle

Walter Scheel hat ab 1969 eine moderne Politik durchgesetzt. Auch der menschenverachtende §175 wurde weitestgehend gestrichen. Am Anfang der Befreiung von Schwulen und Lesben standen wir Freie Demokraten.
Heute stehen wir für die völlige Gleichstellung aller. Die „Verpartnerung“ ist die letzte Bastion der Ungleichbehandlung. Also machten wir „Ehe für Alle“ zur Koalitions-Bedingung. Die Grünen auch. Als die SPD noch auf den Zug aufsprang, musste die CDU/CSU ein „Angebot“ machen. Das war zwar nicht per sofort gedacht, aber die in einem Umfrage-Tief steckende SPD griff ohne Zögern zu. Et voilà, wir haben die „Ehe für Alle“. Lesen Sie mehr.

 

Christian Lindner stellt den Koalitionsvertrag NRW 2017 vor

Christian Linder, Vorsitzender der Freien Demokraten, stellt den Koalitionsvertrag NRW vorDas Wahlprogramm der Freien Demokraten hatte die drängendsten Probleme des Landes aufgegriffen und die Lösungen der Vernunft dargestellt. Sehr viel davon ist in den Koalitions-Vertrag eingeflossen. Als erste Partei führten wir eine Online-Befragung aller Partei-Mitglieder ein. Die Zustimmung lag bei 97%. Wie versprochen haben wir die Verantwortung da übernommen, wo der Schuh am meisten drückt:
1.) Joachim Stamp übernimmt das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration.
2.) Prof. Andreas Pinkwart das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie.
3.) Yvonne Gebauer übernimmt das für uns sehr wichtige Ministerium für Schule und Bildung.

 

Programm zur Bundestagswahl 2017

Werden Sie Mitglied, gestalten Sie unsere Zukunft mit.

„Lindner kommt an mit seinem Stil; nicht aufgesetzt, locker, das weckt Sympathien“ sagte Peer Steinbrück der FAZ. Danke für die Blumen, Freie Demokraten stehen jedoch für mehr!
Politiker reden immer über „Inhalte“. Aber es bleibt nebulös, denn Wahlprogramme sind PDF-Rollen mit bis zu 100 Seiten. Gute Ansätze bleiben genauso versteckt wie böse Überraschungen. Wir Freie Demokraten in Leverkusen wollen das ändern. Unser Programm zur Bundestagswahl haben wir internet-gerecht aufbereitet. Denn Sie sollen mit wenigen Klicks sofort finden, was Sie wirklich interessiert. Schließlich haben Freie Demokraten echte Lösungen für die drängenden Probleme nach 4 Jahren Stillstand.

Einige Beispiele, wie wir auch komplexe Probleme erfolgreich lösen können:

radikale Salafisten und extreme Islamisten

Wie bisher geht es nicht weiter. Deutschland und Europa brauchen ein funktionierendes Konzept zur Bewältigung der Flüchtlingskrise.
Lesen Sie hier, wie wir den armen Menschen wirklich helfen können.

radikale Salafisten und extreme Islamisten

Hass predigen und zu Attentaten verführen „im Namen Gottes“ hat weder etwas mit Meinungs- noch mit Religions-Freiheit zu tun.
Lesen Sie hier, wie wir dieses Problem lösen können.

Pariser Klima-Abkommen

Die Regierung Trump schlägt zukünftigen Generationen ins Gesicht. Ein schlimmes Signal, wenn den USA Klimaschutz völlig egal ist.
Lesen Sie hier, wie wir auf diese neue Situation reagieren sollten.

Unsere Zukunft ist Europa

Europa wird heute bestimmt durch nationalen Egoismus. Nicht gut. Dann lasst uns Europa besser machen. Aber doch nicht wegwerfen!
Lesen Sie hier, warum es ohne Europäische Union gar nicht geht.

Obsolete Nato und Europäische Armee

Die USA liefern Waffen für 135 Milliarden Dollar in das Krisengebiet Naher Osten. Kann sich Europa aktuell noch auf Amerika verlassen?
Lesen Sie hier, warum wir Eigenverantwortung übernehmen müssen.

Fake-News, Freiheit und Medienvielfalt

Fake-News im Internet, Hetze, Hass und versuchte Manipulation von Wahlen. Dazu subjektive Nachrichten und „alternative Fakten“.
Lesen Sie hier, wie wir uns vor Fake-News selber schützen können.